happy easter dogTierfreunde haben herausgefunden, dass C60 ihren Haustieren geholfen hat, ihnen neues Leben zu schenken und einige der Zeichen des Alterns zu lindern. Immer mehr Menschen geben ihren Tieren C60 in Olivenöl, wodurch sie aktiver und glücklicher werden. Die Vorteile bei den Tieren sind oft tiefer und schneller als beim Menschen.

In diesem Artikel werden wir einige der wissenschaftlichen Beweise für die möglichen Vorteile bei unseren Haustieren sowie Berichte von Tierhaltern, die C60 in Olivenöl ausprobiert haben, behandeln. In einem zukünftigen Artikel werden wir Dosen von C60 bei verschiedenen Tieren betrachten, die ihre Größe und Stoffwechselrate berücksichtigen. Außerdem werden wir einige der Kommentare und Links aus dem Longecity.org Forum veröffentlichen, wo Mitglieder über geliebte Haustiere geschrieben haben, die buchstäblich "auf ihren letzten Beinen" waren, wurden ein neues Leben erhalten und einige ihrer Beschwerden verbessert. Von dem, was wir gesehen haben, und dem Feedback, das wir von C60inoliveoil-Käufern bekommen, gibt es große Versprechungen im Bereich von Haustier C60.

Hund, der Leuten sagt, um zu stoppen, sein c60 zu stehlen Natürlich sind die meisten Menschen an den positiven Auswirkungen von C60 auf sich selbst und ihre Familien interessiert, aber vergessen wir nicht unsere Haustiere und andere Tiere. Es gibt Hinweise darauf, dass C60 ihnen helfen kann und auch.

In der nun berühmten Baati-Studie [1] erhielten Wistar-Ratten C60 in extra nativem Olivenöl gelöst. Diese Ratten lebten nicht nur fast doppelt so lange wie die Kontrollratten, die stattdessen Wasser erhielten, sondern sie zeigten auch ein jüngeres Aussehen, ihre inneren Organe waren jung, keiner von ihnen entwickelte Tumore (was die Kontrollratten alle taten) und sie waren dagegen geschützt die Auswirkungen des toxischen Lösungsmittels Tetrachlorkohlenstoff.  

In einer früheren Studie [2] mit Mäusen verringerten diejenigen, die mit einem C60-Derivat behandelt wurden, nicht nur den altersbedingten oxidativen Stress und die radikale Produktion der Mitochondrien, sondern verlängerten ihre Lebenserwartung erheblich. Behandelte Mäuse zeigten auch eine verbesserte Leistung bei der Lern- und Gedächtnisaufgabe von Morris Water Maze. ' Hier sehen wir also Vorteile für die Langlebigkeit und Verbesserung des Gedächtnisses bei den Mäusen.

In einer anderen Studie an Ratten wurde ein C60-Derivat gefunden, das die Synovitis verringerte und die Knochenresorption und -zerstörung in den Gelenken linderte, wo Arthritis in den Sprunggelenken auf eine Weise induziert wurde, die der rheumatoiden Arthritis sehr ähnlich ist. [3]. Die Autoren der Studie fanden, dass "[ihre] Ergebnisse zeigen, dass C60 ein potenzielles therapeutisches Mittel zur Hemmung der Arthritis ist." In einer Studie mit Kaninchen, die Osteoarthritis simulierten, wurde festgestellt, dass C60 den arthritischen Prozess verlangsamt und sogar eine gewisse Regeneration verursacht.

Berichte von Benutzern von C60

Oft entwickeln Tiere Arthritis, wenn sie älter werden und das macht sie schlaff, gibt ihnen Schmerzen und hindert sie daran, das Leben zu genießen. Einer unserer ersten Kunden kaufte C60 für ihren Hund, der sein Alter zeigte. Sie fand sehr schnell, dass es mehr Energie, mehr Lebendigkeit und Aktivität hatte.

Einige der längsten Benutzer von C60 sind im longecity.org Forum zu finden. Einige haben C60 auf ihre eigenen Haustiere mit Vorteil verwendet, daher halten wir es für hilfreich, einige der Kommentare zu hören. Diese sind anekdotisch - das sind Individuen die so ein eigenes Haustier oder ein Haustier eines Verwandten leiden und ihnen die Chance auf ein glücklicheres Leben geben wollen.

Longecity.org Berichte

Hier beschreibt ein Mitglied (Junk Master) von Longecity, wie sein 8-jähriger Retriever-Hund war, der, wenn er auf dem Feld als ein Schießhund am Ende des Tages so erschöpft sein würde, in den gehoben werden müsste Auto, konnte nicht ein paar Schritte zu Hause klettern und würde einige Tage dauern, um sich zu erholen. Mit einer 3-mg-Dosis C60 in Olivenöl hat er sich am nächsten Tag erholt. Die Dosen waren mindestens 2 Wochen auseinander und 'nach jeder Dosis zeigte er .... erhöhte rekuperative Kräfte und erhöhte Energie. '

Im gleichen Forum Thema lange Zeit Longecity Mitglied, beschreibt Turnbuckle, wie gelegentliche Dosen von 0,18 mg / kg C60 in Olivenöl ermöglicht seinen beiden Hunden in der Lage sein, im Auto ohne Hilfe springen. Logic gab dem Hund seiner Schwester einen Teelöffel C60-Lösung und 'es schien eine Steigerung von Energie und Aktivität zu geben.'

Aribadabar schrieb, dass er einem Freund eine C60-Lösung gab. Der 13-jährige Cocker-Spaniel-Hund des Freundes war schwach und hinkend. Er sah, dass der Hund "kaum ging" und sah "müde und kränklich" aus. Er sagte, er schlug vor, dem Hund 5 ml für 3 Tage (eine Beladungsdosis) und dann 5 ml alle zwei Wochen als Erhaltungsdosis zu geben. Er sagt, sein Freund berichtete über eine Besserung bis zum 3. Behandlungstag. Das "der Hund ist deutlich aktiver, lebhafter und" lächelt' (er sagte, dass Lucky seit Jahren nicht" gelächelt "hat). Lucky geht jetzt im Haus hin und her und wedelt fröhlich mit dem Schwanz. Er kann jetzt auch Treppen steigen - eine Aufgabe, die vor der C60-Aufnahme undenkbar ist."

'Es gibt Berichte, dass Katzen mit C60 geholfen wurden. Es gibt keinen besonderen Grund zu glauben, dass anderen Säugetieren nicht geholfen wird. Wir sind ermutigt durch das, was wir gesehen und gehört haben, besonders die Geschwindigkeit, mit der viele Tiere reagieren.

Referenzen:

[1] Baati T, Bourasset F, Gharbi N, Njim L, Abderrabba M, Kerkeni A, Szwarc H, Moussa F. The prolongation of the lifespan of rats by repeated oral administration of [60]fullerene. Biomaterials. 2012 Jun;33(19):4936-46.

[2] Quick KL, Xiong C, Worzniak C Dugan LL. A carboxyfullerene SOD mimetic improves cognition and extendss the lifespan of mice. Neurobiol Aging. 2008 29(1) 117-28.

[3] Kazuo Yudoh, Rie Karasawa, Kayo Masuko, and Tomohiro Kato. Water-soluble fullerene (C60) inhibits the development of arthritis in the rat model of arthritis. Int J Nanomedicine. 2009; 4: 217–225.

[4] Engh GA, Chrisman OD. Experimental arthritis in rabbit knees: a study of relief of pressure on one tibial plateau in immature and mature rabbits. Clin Orthop Relat Res. 1977 Jun;(125):221-6.