debbie psoriasisDr. Steve Moore, der Chief Scientist von C60inoliveoil.com, interviewt Debbie, die seit ihrer Jugend an Psoriasis leidet. Debbie stimmte zu, an einem Versuch mit C60 in Olivenöl teilzunehmen, um zu sehen, ob und wie sich dies auf ihren Zustand auswirkt. Sie wurde nicht für die Teilnahme an der Gerichtsverhandlung oder für dieses Interview bezahlt, sie erhielt jedoch C60 in Olivenöl kostenlos. Wir hören von Debbie aus erster Hand, wie Psoriasis sie beeinflusst hat und wie C60 ihr Leben und ihre Zukunftsaussichten verändert hat.

Sie können das Video auf unserem YouTube-Kanal "c60inoliveoil channel" sehen und hier ansehen.

Debbie leidet seit ihrem 16. Lebensjahr an Psoriasis. Sie sagt, niemand in ihrer Familie hatte Psoriasis. Sie wusste nicht, was es war und was zu tun war, sie schämte sich ihres Zustands und rasierte sich sogar mit einem Rasiermesser ab. Nach ein paar Jahren nahm sie endlich den Mut zusammen, ihren Arzt aufzusuchen, der ihr sagte, es sei Psoriasis. Sie sagt, dass ihr Zustand auf den Knien begann, sich dann aber auf die Handrücken, Ellbogen und Kopfhaut ausbreitete. Sie sagt, sie habe verschiedene vom Arzt verordnete Cremes und Shampoo verwendet, fand sie aber nicht angenehm, da sie nach Teer rochen. Sie sagt auch, dass sie sich wegen ihres Hautausschlags und der Behandlungen in Verlegenheit gebracht hat und dass sie nicht mehr sozialisieren konnte. Sie sagt, sie würde sich selbst überdecken und trägt selbst jetzt keinen Rock.

Sie sagt, dass ihre Haut in den letzten paar Jahren vor dem Start von C60 sehr juckte und sie sich ständig kratzen wollte. Sie sagt, dass viele der Behandlungen für Psoriasis Cremes auf Steroidbasis sind, die Nebenwirkungen sind, wenn sie längerfristig angewendet werden.

Sie sagt, sie habe mit einer hohen Dosis von 30 ml pro Tag begonnen und dann die Dosis langsam auf 5 ml reduziert, aber sie nicht gefunden und sich auf 15 ml pro Tag eingestellt. Sie sagt, sie habe positive Wirkungen bei der Einnahme von C60 innerhalb von 3 Tagen nach Beginn festgestellt. Sie sagt, die Verbesserungen gingen weiter, aber sie stellte fest, dass sie C60 weiter einnehmen musste, da ihre Psoriasis nach ihrem Stopp wieder einsetzte. Sie hat Oliven-, Avocado- und Hanföl-Versionen von C60 ausprobiert. Sie sagt, sie habe festgestellt, dass Hanföl das Beste für sie ist, und sie konnte ihre Dosis auf 5 ml pro Tag reduzieren und sogar alternative Tagesdosen mit C60 in Hanföl verabreichen.

Debbie hat verschiedene C60-Sorten in Öl eingenommen, und eines der großen Dinge, die sie findet, ist, dass niemand weiß, dass Sie sich einer Behandlung unterziehen, während sie bei den Cremes nach Teer riechen oder Nebenwirkungen haben.

Seit dem Start von C60 hat sich ihre Psoriasis stark verbessert und sie fühlt sich selbstbewusster. Eine interessante Sache, die sie sagte, dass sie an einem Morgen das Öl nahm, würde sie „wackeln“ und sie fühlte sich nicht sicher, wenn sie fuhr. Als sie bemerkte, dass das Öl dies verursachte, begann sie es abends zu nehmen und hatte dieses Problem seitdem nicht mehr. Dies ist nichts, was wir zuvor gehört haben, und zeigt, dass die Reaktion auf C60 sehr individuell ist.

Nachdem sich ihr Hautausschlag aufgelöst hat, hat sie bemerkt, dass ihr Haar weich und ihre Fingernägel stärker sind. Die Kommentare zu stärkeren Fingernägeln werden von anderen, die C60 einnehmen, kommentiert.

Nach 30 Jahren Psoriasis und alles, was sie ausprobiert hat, hat C60 einen großen Nutzen im Öl gefunden.

Klicken Sie auf das Bild, um zu sehen, was Debbie uns spontan einige Wochen nach dem Start von C60 in Olivenöl geschickt hat.

 

Debbies testamonial